veröffentlicht am 09.01.2018

Sternsingeraktion in Lünne

Am gestrigen Sonntag machten sich nach dem Aussendungsgottesdienst über 60 Sternsinger in Lünne und Varenrode auf den Weg und brachten den Segen in alle Häuser der Gemeinde. Sie sammelten Geld für Projekte des Kindermissionswerks gegen Kinderarbeit in Indien und auf der ganzen Welt.

In diesem Jahr kamen 4.011,78 € zusammen, was ein erfreuliches Ergebnis ist (2017: 3.940,70 €).

Am Montagmorgen besuchte eine Sternsingergruppe aus der vierten Klasse den St.-Vitus-Kindergarten. Die Mädchen brachten den Segen in alle Gruppen und jedes Kindergarten- und Krippenkind durfte eine Münze in die Sammeldose werfen. Den Abschluss bildete der Besuch bei der Volksbank, wo die Sternsinger ebenfalls eine Spende bekamen.

Herzlichen  Dank allen Sternsingern für ihren Einsatz, danke den Eltern für alle Unterstützung der Aktion und dem Sternsingerteam für die Mithilfe. Ein großes Dankeschön natürlich auch den Spendern und allen, die die Sternsinger freundlich aufgenommen haben!

In den Zeugnisferien am 01.02. sind alle Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft als Dankeschön zu einer Fahrt zum Kölner Dom eingeladen, wo neben dem Schokoladenmuseum und der Besichtigung des Doms eine Hl. Messe am Dreikönigsschrein auf dem Programm steht.