veröffentlicht am 27.11.2017

Tauferinnerung der Erstkommunionkinder in Lünne

Am vergangenen Samstag fand die Vorabendmesse zum Christkönigssonntag in Lünne mit Tauferinnerung der Erstkommunionkinder statt.

Passend zum diesjährigen Motto „Jesus, wo wohnst du?“ hatte jedes der 17 Kinder ein Haus gebaut. Um zu zeigen, dass Jesus bei jedem einzelnen seinen Platz hat, sind die Häuser individuell mit Namen und Foto der Erstkommunionkinder gestaltet. In den nächsten Monaten werden die Kinder sich u. a. damit beschäftigen, dass Jesus besonders in der Feier der Eucharistie erfahrbar ist und auch in den Texten der Bibel „wohnt“.

Im Gottesdienst bekannten die Erstkommunionkinder gemeinsam mit ihren Taufpaten den Glauben und segneten sich gegenseitig am Taufbrunnen.