veröffentlicht am 27.07.2017

Neuer Spielplatz Kita Lünne

Die Kindertagesstätte St. Vitus in Lünne verfügt über einen neu gestalteten Spielplatz. Nach mehrmonatiger Bauzeit konnte das neue Spielgelände in einer Feierstunde Ende Juni 2017 offiziell eingeweiht werden.

Schon einige Wochen vorher hatten die Kinder das neue Areal erobert und fanden viel Freude an den neuen Spielgeräten. Der Pastorale Koordinator Andreas Robin freute sich über das gelungene Projekt. Die Kita-Leiterin Marlies Dülmer betonte den pädagogischen Wert der Anlage und hob die vielfältigen Lernmöglichkeiten für die Kinder hervor. Besonders bedankten sich beide bei den Eltern für den großherzigen Einsatz bei der Umgestaltung. Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeisterin Magdalena Wilmes schlossen sich diesen Dankesworten an. Wieder einmal zeigte sich hierbei die gute Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde und der Kommune. Rund 62.000 Euro kostete die Maßnahme. Mit rund 30.000 Euro unterstützte die Kommune dieses Vorhaben. Pastor Ludger Pöttering segnete schließlich den Spielplatz und bedankte sich ebenfalls bei allen, die bei der Planung und Umsetzung dieses gelungenen Projektes mitgewirkt haben. Ein großer Dank gilt auch allen anderen Spendern und Spenderinnen, die diesen tollen Spielplatz erst ermöglicht haben.

 

(Text: Andreas Robin; Foto: Kita Lünne)