veröffentlicht am 09.01.2018

Sternsingeraktion 2018

Die Sammelbüchsen der Sternsinger in Schapen waren ganz schön schwer.

Den ganzen Samstag lang waren 47 Mädchen und Jungen unterwegs zu den Menschen in Schapen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+18“, Christus Mansionem Benedicat, über zahllose Türen geschrieben.

Mittags genossen alle die leckeren Hot Dogs im Ludgerushaus und machten sich anschließend gestärkt wieder auf den Weg.Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag sah man schon das beeindruckende Ergebnis an Süßigkeiten, dass die Sternsinger der Tafel spendeten. Und dieses Engagement unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ kann sich wahrlich sehen lassen.

Wir bedanken uns herzlichen für den Einsatz aller Sternsinger und besonders für den Einsatz des Vorbereitungsteams.