veröffentlicht am 16.10.2015

Ökumenischer Kinderbibeltag in Schapen

Vor Kurzem war es wieder soweit! Zum 13. Mal fand ein ökumenischer Kinderbibeltag in der Gemeinde Schapen statt. Dieses Jahr wurde der Tag von der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Schapen ausgerichtet und fand bei tollem Wetter im und um das Melanchtonhaus statt. Viele Helfer von der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde standen mit tatkräftiger Unterstützung zur Seite.

Das Motto des Kinderbibeltages war „Erntedank“. Es wurde ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, was ohne zahlreiche Helfer nicht möglich gewesen wäre. Auch Eltern waren im Vorfeld unterstützend tätig. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Mitgemacht haben 72 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis fünf. Es wurde mottobezogen gebastelt, gemalt, gesungen, vorgelesen und gespielt. Zum Mittagessen gab es Hotdogs und nachmittags leckere Muffins.

Ein Highlight des war sicherlich die Baumpflanzaktion, die wenige Tage später im Garten des Seniorenzentrums St. Elisabeth in Schapen stattfand. Die beiden Apfelbäume, die beim Kinderbibeltag mit selbstgebastelten Äpfeln geschmückt worden waren, wurden in einer gemeinsamen Aktion von den Kindern unter Mitwirkung von Pfarrer i.R. Joachim Kern in den neu angelegten "Elisa-Park" eingepflanzt.