veröffentlicht am 02.05.2013

Fröhliche Kinderkirche im April 2013

Bei unserer "Fröhlichen Kinderkirche" ging es diesmal um das Thema "Beten". So wie wir mit unseren Eltern, Geschwistern und Freunden sprechen, so können wir auch mit Gott sprechen. Das nennt man dann Gebet. In unserer Kinderkirche haben wir wieder fröhliche Lieder gesungen und natürlich auch gebetet. Eine Form des Gebetes ist es, Gott zu danken. Die Eltern haben dann mit ihren Kindern überlegt, wofür sie Gott besonders danken wollen. Dies haben sie dann aufgeschrieben, und diese Zettel haben wir an einer Pinnwand befestigt.

Das ganze Team der Fröhlichen Kinderkirche freut sich schon auf die nächsten Treffen mit Euch!