veröffentlicht am 04.02.2015

STERNSINGER IN KÖLN

Am Dienstag, 03.02.2015, waren 199 Sternsinger und Begleiter in Köln. Nach drei Jahren war es wieder soweit: mit großem Hallo und ausgestattet mit der „Minimalverkleidung eines Sternsingers“: nämlich einer „Krone-Kappe“, ging es mit dem Zug pünktlich um 09:06 Uhr ab Rheine los. Nach einem Gruppenfoto auf der Domtreppe sahen alle den Schrein der Hl. Drei Könige zunächst in Schokolade im Schokoladenmuseum, um dann vieles Interessante über den Dom oder den Domschatz in eigenen Führungen zu erfahren.

Die ganz Sportlichen stürmten die 399 Stufen hoch auf den Turm. Selbst das Dom-Radio Köln war auf die Riesengruppe aufmerksam geworden und rückte mit einem Reporter an, um Interviews zu machen.

Höhepunkt und Abschluss der Fahrt war die Feier der Hl. Messe direkt am Schrein im Dom.

Danach ging es wieder zurück, wo die Eltern ihre Kinder müde, aber glücklich wieder in Empfang nehmen konnten.