veröffentlicht am 07.12.2017

Ein Licht reist um die Welt

Singspiel des Kinderchores Spelle-Venhaus am 1. Advent im Wöhlehof

Monatelang hatten die 35 Kinder mit Maria Kampel und Irene Thiemann geprobt, Texte auswendig gelernt, gesungen – und es hat sich gelohnt.

Eine tolle Aufführung über das Friedenslicht, das Pfadfinder alle Jahre wieder aus der Geburtsgrotte in Betlehem nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen, zeigte den vielen Kindern, Eltern und Freunden, wie notwendig es ist, den anderen in den Blick zu nehmen, auf ihn zu achten und Freude zu schenken, damit wirklich Weihnachten werden kann.

So gehörte natürlich auch dazu, dass Maria und Josef eine Herberge suchten, aber auch Flüchtlinge unserer Zeit ein Zuhause brauchen, das Sicherheit und Geborgenheit schenkt.

Die Kinder haben den Inhalt des Spieles toll dargestellt, wunderbar gesungen und zu Recht waren Maria Kampel und Irene Thiemann stolz auf „ihre“ Kinder.

Herzlichen Dank für den schönen Einstieg in den Advent.

(Rita Brüggemann)

© Norbert Borner© Norbert Borner© Norbert Borner© Norbert Borner© Norbert Borner© Norbert Borner© Norbert Borner

Fotos v.o.n.u.: © Norbert Borner, © Norbert Borner, © Norbert Borner, © Norbert Borner, © Norbert Borner, © Norbert Borner, © Norbert Borner